Foto Uwe Baumgart / die Sternsinger segnen das Verwaltungsgebäude des Landkreises Börde. Beschäftigte der Verwaltung sind gekommen, um zu spenden.
Menschen

„Kinder helfen Kindern“ / Sternsinger segnen das Verwaltungsgebäude des Landkreis Börde in Haldensleben

In diesen Tagen in der Bornschen Straße 2 in Haldensleben. Die Sternsinger der katholischen Kirchgemeinde St. Christophorus Haldensleben bringen den Segen „Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus“ zum Landkreis Börde.

Die Kinder werden vom Kreisbeigeordneten Dr. Marcus Waselewski und einer Reihe von Beschäftigten empfangen. „Ein schöner Auftritt mit Gold, Weihrauch, Myrre und Gesang“, lobt Dr. Waselewski die kleinen Sternsinger.

Bevor es daranging, das Segenszeichen „20+C+M+B+23“ für alle Besucher sichtbar am Haupteingang anzubringen, wurde gespendet. Das Motto 2023: „Kinder stärken, Kinder schützen -  in Indonesien und weltweit“. Genau zu diesem Zweck sollen die Spendengelder verwendet werden. „Wir sehen uns im nächsten Jahr wieder“, gibt Dr. Waselewski den Kindern und den Vertretern der katholischen Kirchgemeinde St. Christophorus Haldensleben mit auf den Weg. Alles in allem ein toller Termin beim Landkreis Börde. „Danke an alle Menschen, die sich für dieses und weitere tolle gemeinnützige Projekte, insbesondere für Kinder, einsetzen.“

Mehr über die Sternsingeraktion 2023 erfahren / bitte hier klicken

Letzte Aktualisierung: 16.01.2023 10:58 Uhr