Landkreis Börde - Jugendamt - Sachgebiet Sozialer Dienst und Wirtschaftliche Jugendhilfe


Aufgaben:


Beratungsbereich

  • Allgemeine Förderung der Erziehung in der Familie
  • Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung
  • Beratung und Unterstützung bei der Ausübung der Personensorge und des Umgangsrechts


Hilfen zur Erziehung

  • teilstationär und ambulant in Form von Gruppenarbeiten und aufsuchenden Familienhilfen
  • stationär in Form von sozialpädagogischen Wohngemeinschaften oder Pflegefamilien


Hilfen für junge Volljährige

  • die Altersgruppe der 18 – 21 Jährigen hat die Möglichkeit auf Beratung und Unterstützung durch den Allgemeinen Sozialen Dienst sowie Hilfeleistungen im ambulanten und stationären Bereich


Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren

  • der Allgemeine Soziale Dienst wird durch die Familiengerichte aufgefordert in Verfahren mitzuwirken, bei denen es um die elterliche Sorge, den Umgang oder die Einsetzung einer Vormundschaft im Zusammenhang mit minderjährigen Kindern geht


Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung

  • die Umsetzung des gesetzlichen Schutzauftrages erfolgt durch den Allgemeinen Sozialen Dienst in Form von Ab Prüfungen von möglichen Gefährdungslagen für minderjährige Kinder und der Einleitung von notwendigen Schutzmaßnahmen