Landkreis Börde - Amt für Finanzen

Die Kämmerei ist für alle Finanzangelegenheiten des Landkreises zuständig. Das Aufgabenspektrum umfasst u.a. die Aufstellung des Haushaltsplanes, die Zentrale Geschäftsbuchhaltung einschließlich der Anlagenbuchhaltung, die Durchführung des Haushalts und Überwachung des durch den Haushaltsplan festgelegten Finanzrahmens mit Hilfe des Berichtswesens. Für jedes Haushaltsjahr wird ein Jahresabschluss bestehend aus der Ergebnis-, Finanz- und Vermögensrechnung erstellt.

Der Bereich Kasse und Vollstreckung übernimmt die Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs beim Landkreis Börde. Der Zahlungsverkehr erfolgt überwiegend unbar. Die Kreiskasse überwacht den rechtzeitigen Zahlungseingang von Forderungen und kümmert sich um die Beitreibung offen gebliebener Forderungen des Landkreises. Wenn fällige Zahlungen auch nach erfolgloser Mahnung nicht gezahlt wurden, werden die Forderungen durch die Kreiskasse als Vollstreckungsbehörde des Landkreises Börde im Verwaltungszwangsverfahren beigetrieben. Als Vollstreckungsbehörde des Landkreises Börde ist die Kreiskasse für die Vollstreckung der öffentlich rechtlichen Forderungen und privatrechtlichen Forderungen des Landkreises Börde zuständig.

Zum Amt gehörende Sachgebiete

Sachgebiet Kämmerei
Sachgebietsleiterin: Frau Katja Rekowski

Sachgebiet Kasse und Vollstreckung
Sachgebietsleiterin: Frau Carolin Bein