Förderung von Waldumwelt- und Klimadienstleistungen und Erhalt der Wälder (Biotopbäume und Totholz)

Der Landkreis Börde stellt für diese Waldumweltmaßnahme aus dem kreiseigenen Wald „Hohes Holz“ in zwei Projekten insgesamt 113 Eichen und Buchen zur Verfügung  - der Förderumfang beträgt 32.120,00 Euro.

Das Vorhaben wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum des Landes Sachsen-Anhalt 2014-2020 (EPLR) aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds zur Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gewährt.

Beginn der Förderperiode: 26.04.2017.

Link zum Internetauftritt ELER

Link zum Landesportal von Sachsen-Anhalt

Für Rückfragen und allgemeine Informationen wenden Sie sich bitte an:

Landkreis Börde
Fachdienst Wirtschaft
Herr Gerald Hering
Bornsche Straße 2
39340 Haldensleben
Telefon: 03904 7240-1256
E-Mail: gerald.hering@boerdekreis.de

Förderung von Waldumwelt- und Klimadienstleistungen und Erhalt der Wälder (Biotopbäume und Totholz)

Der Landkreis Börde stellt für diese Waldumweltmaßnahme aus dem kreiseigenen Wald „Hohes Holz“ in zwei Projekten insgesamt 87 Eichen und Buchen zur Verfügung  - der Förderumfang beträgt 25.800,00 Euro.

Das Vorhaben wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum des Landes Sachsen-Anhalt 2014-2020 (EPLR) aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds zur Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gewährt.

Beginn der Förderperiode: 28.03.2018.

Link zum Internetauftritt ELER

Link zum Landesportal von Sachsen-Anhalt

Für Rückfragen und allgemeine Informationen wenden Sie sich bitte an:

Landkreis Börde
Fachdienst Wirtschaft
Herr Gerald Hering
Bornsche Straße 2
39340 Haldensleben
Telefon: 03904 7240-1256
E-Mail: gerald.hering@boerdekreis.de