Corona: Unterstützung für die Wirtschaft (Industrie / Handwerk / Handel / Gewerbe / Landwirtschaft)

Corona-Soforthilfe der Investitionsbank Sachsen-Anhalt

Link: Sachsen-Anhalt ZUKUNFT - Die Corona-Soforthilfe (Informationen und Downloads)

 

Die Coronapandemie schwächt die Wirtschaft

Die Corona-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf die Wirtschaft. Bund und Länder haben umfangreiche Milliarden-Pakete verabschiedet, um die Funktionsfähigkeit der Branche am Laufen zu halten. Das Amt für Wirtschaft des Landkreises Börde bündelt auf dieser Internetseite alle wichtigen Informationen und Dokumente.


"Newsletter" abonnieren

Die dem Landkreis Börde zur Verfügung stehenden Informationen werden ab sofort in regelmäßigen Abständen nicht nur auf dieser Internetseite veröffentlicht, sondern auch über einen E-Mail-Verteiler direkt an Interessenten geschickt. Bei Interesse schicken Sie unter Angabe der Unternehmensbezeichnung, der Mailadresse und des Namens (Funktionsbezeichnung des Inhabers) eine Mail an wirtschaft@landkreis-boerde.de (Betreff: Newsletter Wirtschaft Corona-Pandemie). Dann erhalten Sie zeitnah die wichtigsten Informationen auch per Mail.


Telefon für persönliche Kontakte / Mailkontakt

Für erste Informationen stehen Ihnen die Telefonnummern des Amtes für Wirtschaft (wochentags von 08:00 bis 18:00 Uhr) zur Verfügung.

Telefon: 03904 7240-1305
Telefon: 03904 7240-1309
Telefon: 03904 7240-1245
(Informationen zur Landwirtschaft)

Für den E-Mail-Kontakt nutzen Sie bitte: wirtschaft@landkreis-boerde.de


Informationen und Unterstützung für die Landwirtschaft

Der Landkreis Börde (Amt für Wirtschaft) nimmt ab sofort Angebote / Hilfegesuche von landwirtschaftlichen Arbeitgebern und Angebote von interessierten Arbeitnehmern entgegen. Mehr

 

Informationen und Anlaufstellen für Unternehmen

Sofortmaßnahmen für Unternehmen des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi)

Informationen und Angebote der IHK Magdeburg für Ihre Mitgliedsunternehmen

Informationen und Angebote der Magdeburger Handwerkskammer für Ihre Mitgliedsunternehmen

Informationen des DEHOGA Bundesverbandes für Unternehmen, Hotellerie und Gastronomie

Informationen Soforthilfen Künstler / Künstlersozialkasse

Informationen Soforthilfen Künstler / Künstlersozialkasse

Soforthilfe der Staatskanzlei und Ministerium für Kultur Sachsen-Anhalt - Antrag auf Gewährung eines Zuschusses für die von der COVID-19-Pandemie besonders betroffenen selbständigen Künstlerinnen und Künstler sowie Schriftstellerinnen und Schriftsteller


Finanzierungs- und Liquiditätshilfen

Bund und Länder arbeiten an den "Rettungsschrimen". Geplant sind auch Soforthilfen zur Sicherstellung der Liquidität.

Aktuellen finanzielle Unterstützungsangeboten der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB LSA) und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (Kfw):

KfW Bankengruppe

Investitionsbank Sachsen-Anhalt

Bürgschaftsbanken

Die Bürgsschaftsbanken verdoppeln den Bürgschaftshöchstbetrag auf 2,5 Millionen Euro. Sie können Bürgschaftsentscheidungen bis 250.000 Euro eigenständig und innerhalb von drei Tagen fällen.


Entschädigung im Quarantänefall

Bei einem krankheitsbedingten Verdienstausfall können Betroffene einen Antrag auf Erstattung (Verdienstausfallentschädigung gemäß Paragraf 56 des Infektionsschutzgesetz) stellen. Den Antrag können Arbeitnehmer, Selbstständige und Arbeitgeber für ihre Arbeitnehmer stellen. Diese Verdienstausfallentschädigung deckt die Fälle ab, bei denen Personen nicht selbst erkrankt sind, sondern als Kontaktpersonen, Ansteckungs- oder Krankheitsverdächtige isoliert werden müssen und diesen betroffenen Bürgern nach Einsetzen der Isolation keinerlei finanzieller Anspruch gegen Arbeitgeber, Krankenkasse oder Versicherung zusteht.

Betriebsschließung auf Grundlage der Landesverordnung, der kommunalen Allgemeinverfügung oder einer freiwilligen Quarantäne fallen nicht unter den Regelungsbereich des Infektionsschutzgesetzes.
Mehr Informationen dazu


Steuerliche Erleichterungen

Das Land Sachsen-Anhalt hat für die Wirtschaft steuerliche Erleichterungen in Aussicht gestellt. Unter anderem können laufende Vorauszahlungen zur Einkommenssteuer oder zur Körperschaftssteuer auf Antrag herabgesetzt werden oder angepasst werden.

Mitteilungsschreiben des Bundesministeriums der Finanzen

Mitteilung des Ministeriums der Finanzen Land Sachsen-Anhalt

 

Kurzarbeit

Unternehmen haben die Möglichkeit Kurzarbeitergeld zu beantragen. Mit dier Hilfe sollen mögliche Ausfälle kompensiert werden. Die Zugangsregeln für das Kurzarbeitergeld, die Unternehmen grundsätzlich ab sofort rückwirkend zum 1. März 2020 beantragen können, wurden vereinfacht. Das Quorum der von Arbeitsausfall betroffenen Beschäftigten im Betrieb wird auf zehn Prozent gesenkt, Leiharbeitnehmer erhalten Kurzarbeitergeld und die Bundesagentur für Arbeit erstattet die Sozialversicherungsbeiträge vollständig.

Die Bundesagentur für Arbeit steht für Beratungsanfragen und Informationen aktuell per E-Mail zur Verfügung. Anträge können schnell auch Online gestellt werden:

Hier geht es zum Online-Antrag der Bundeagentur für Arbeit


Arbeitsrecht und Arbeitsschutz

Kann ich zuhause bleiben? Muss ich ins Büro, wenn die Kollegen husten? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie beim Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Hier geht es auf die Seite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales