Eigenbetrieb Straßenbau und -unterhaltung

Gegenstand des Eigenbetriebes Straßenbau und -unterhaltung sind die Durchführung aller dem Landkreis Börde als Träger der Straßenbaulast und als Straßenbaubehörde nach den gesetzlichen Vorschriften obliegenden Aufgaben und die Vornahme aller hiermit im Zusammenhang stehenden Geschäfte und Handlungen nach Maßgabe der hierfür geltenden Bestimmungen.

Somit ist der  Eigenbetriebes Straßenbau und -unterhaltung zuständig für den Neubau, die Straßenunterhaltung und den Winterdienst für 594 Kilometer Kreisstraßen. Dazu gehören auch Brücken, Durchlässe und Radwege.