Allgemeine Informationen zum Coronavirus

In Sachsen-Anhalt werden die Gesundheitsämter durch den Fachbereich Hygiene des Landesamtes für Verbraucherschutz (LAV) über das aktuelle Geschehen informiert. Das LAV hat den Gesundheitsämtern eine Handlungsempfehlung zur Verdachtsklärung und zu Maßnahmen bei 2019-nCoV in Sachsen-Anhalt zur Verfügung gestellt. Außerdem wurde die PCR-Labordiagnostik für 2019-nCoV zeitnah etabliert und steht zur Verfügung um Verdachtsfälle im Auftrag der Gesundheitsämter abzuklären.

Wie bei Influenza und anderen akuten Atemwegsinfektionen schützen nach Angaben des Robert-Koch-Instituts Hust-und-Nies-Etikette, gute Händehygiene sowie Abstand zu Erkrankten (ca. 1 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuen Corona-Virus. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten. Fortlaufend aktuelle und verlässliche Informationen sind beim Robert-Koch-Institut zu finden. Das Institut bewertet die Situation jeden Tag neu, bei Bedarf werden die Risikogebiete angepasst.

Aktuelles / Coronanachrichten des Landkreises Börde

Hier findet man, gegliedert nach Tagen, aktuelle Nachrichten rund um die Coronapandemie im Landkreis Börde.

Coronanachrichten

 

Corona: Unterstützung für die Wirtschaft (Industrie / Handwerk / Handel / Gewerbe / Landwirtschaft)

Hier findet man alle wichtigen Informationen und Dokumente, die die Wirtschaft betreffen.

Unterstützung für die Wirtschaft

 

 

Landkreis Börde - Formulare

Landkreis Börde - Dokumente und Pressemitteilungen

Land Sachsen-Anhalt - Dokumente und Pressemitteilungen

Allgemeine Hygienehinweise und Merkblätter