Genehmigung von Tierversuchen nach § 8 Abs. 1 des Tierschutzgesetzes

Leistungsbeschreibung

Für die Durchführung von Tierversuchen an Wirbeltieren ist eine Genehmigung des Versuchsvorhabens durch die zuständige Behörde erforderlich.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landesverwaltungsamt - Referat Verbraucherschutz,Veterinärangelegenheiten

Welche Unterlagen werden benötigt?

Für die Genehmigung ist ein schriftlicher Antrag mit allen erforderlichen Angaben zum Versuchsvorhaben einzureichen.

Die notwendigen Angaben für den Antrag können Sie dem Informationsblatt entnehmen.

Welche Gebühren fallen an?

Die Genehmigung ist kostenpflichtig. Die Gebühren bestimmen sich nach der jeweiligen Kosten- oder Gebührenordnung.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Typisierung

2/3

zurück zur Übersicht

Zuständige Stellen und Formulare

Postadresse

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt - Verbraucherschutz, Veterinärangelegenheiten
Postfach 200256
06003

Postadresse

Dessauer Straße 70
06118

Telefon

Telefax: 0345 514-1444
Telefon: 0345 514-1605

Öffnungszeiten

09.00 Uhr - 15.30 Uhr, oder nach Vereinbarung