Gehörlosengeld

Leistungsbeschreibung

Als Gehörloser wird Ihnen auf Antrag ein Gehörlosengeld zum Ausgleich von Mehraufwendungen gewährt, wenn Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Land Sachsen-Anhalt liegt.

Gehörlose erhalten monatlich 41 Euro.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landesverwaltungsamt.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Zahlung des Gehörlosengeldes erfolgt ab Vorliegen der gesundheitlichen und gesetzlichen Voraussetzungen, frühestens aber ab Antragsmonat.

zurück zur Übersicht

Zuständige Stellen und Formulare

Postadresse

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt - Versorgungsamt - Schwerbehindertenrecht
Olvenstedter Str. 1-2
39112

Telefon

Telefon: 0391 567-02
Telefax: 0391 567-2357

Öffnungszeiten

montags, dienstags und donnerstags von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie

dienstags und donnerstags von 13:00 bis 15:30 Uhr

Postadresse

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt - Versorgungsamt - Schwerbehindertenrecht
Olvenstedter Str. 1-2
39112

Telefon

Telefon: 0391 567-02
Telefax: 0391 567-2357

Öffnungszeiten

montags, dienstags und donnerstags von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie

dienstags und donnerstags von 13:00 bis 15:30 Uhr