Erbschaft ausschlagen

Leistungsbeschreibung

Erbschaft bezeichnet das gesamte Vermögen einer verstorbenen Person (Erblasser). Als Erbin oder Erbe sind Sie Gesamtrechtsnachfolger. Sie sind jedoch nicht verpflichtet, die Erbschaft anzunehmen. Innerhalb von sechs Wochen nach Kenntnisname der Erbschaft können Sie das Erbe ablehnen. Nach Ablauf der sechs Wochen ist die Erbschaft automatisch angenommen.

An wen muss ich mich wenden?

Für die Entgegennahme und Protokollierung der Ausschlagungserklärung wenden Sie sich bitte an das Nachlassgericht (Amtsgericht). Grundsätzlich ist das Nachlassgericht zuständig, in dessen Bezirk der Erblasser zuletzt seinen Wohnsitz hatte.

zurück zur Übersicht