Boote (Vermietung) - Bootszeugnis erteilen

Leistungsbeschreibung

Für die gewerbsmäßige Vermietung von Sportbooten oder Wassermotorräder zur nicht gewerbsmäßigen Nutzung, benötigen Sie neben einer Genehmigung für die Vermietung als Ganzes für jedes vermietetes Fahrzeug ein Bootszeugnis.

Das Bootszeugnis wird auf Antrag des Betreibers des Bootsverleihs erteilt. Das Bootszeugnis kann unter Bedingungen erteilt und mit Auflagen verbunden werden.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landesverwaltungsamt, Referat Verkehrswesen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis 
  • Eigentumsnachweis (z.B. Kaufvertrag)
  • Fahrtauglichkeitsbescheinigung oder bei neuen Fahrzeugen eine gültige Konformitätserklärung

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Geltungsdauer des Bootszeugnisses ist unterschiedlich je nach Gültigkeit der Fahrtauglichkeitsbescheinigung oder Konformitätserklärung - längstens jedoch für zehn Jahre.

zurück zur Übersicht

Zuständige Stellen und Formulare

Postadresse

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt - Verkehrswesen
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112

Postadresse

Postfach 200256
06003

Telefon

Telefon: 0345 514-1358
Telefax: 0345 514-1829

Öffnungszeiten

09.00 Uhr - 15.30 Uhr, oder nach Vereinbarung