Bodenschutz

Leistungsbeschreibung

Der Boden ist eine unverzichtbare Lebensgrundlage. Boden ist nicht vermehrbar und verfügt über eine nur begrenzte Belastbarkeit. Einmal geschädigter Boden erneuert und erholt sich nur sehr langsam. Bedrohliche Gefahren können sich aus einer schleichenden Anreicherung umweltgefährdender Stoffe im Boden ergeben.

Bei allen geplanten Einwirkungen auf den Boden ist der Grundsatz des sparsamen und schonenden Umganges mit Grund und Boden zu beachten, um damit die natürlichen Bodenfunktionen in ausreichendem Maß zu erhalten. So kann gleichzeitig die Vielfalt der Nutzungsmöglichkeiten für kommende Generationen bewahrt werden.

An wen muss ich mich wenden?

Zuständig sind als untere Bodenschutzbehörden die Landkreise und kreisfreien Städte. Die Fachaufsicht über die unteren Bodenschutzbehörden liegt beim Landesverwaltungsamt.

zurück zur Übersicht

Zuständige Stellen und Formulare

Postadresse

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt - Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Bodenschutz
Postfach 200256
06003

Postadresse

Dessauer Straße 70
06118

Telefon

Telefax: 0345 514-2466
Telefon: 0345 514-2221

Öffnungszeiten

09.00 Uhr - 15.30 Uhr, oder nach Vereinbarung