Bewohnerparkausweis ausstellen

Leistungsbeschreibung

Jeder Bewohner kann für seinen Pkw oder sein Motorrad oder ein von ihm dauerhaft genutztes Kraftfahrzeug einen Bewohnerparkausweis beantragen, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind. Der Bewohnerparkausweis gilt nur für eine speziell ausgewiesene Zone (Bewohnerparkgebiet).

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt, in dem der Wohnsitz ist.

Voraussetzungen

  • gemeldeter Haupt- oder Nebenwohnsitz in einem ausgewiesenen Bewohnerparkgebiet
  • kein Privatstellplatz vorhanden

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis
  • Zulassungsbescheinigung I (alt: Fahrzeugschein)
  • Nutzungsbescheinigung, wenn der Antragsteller/die Antragstellerin nicht der Fahrzeughalter ist
  • bei Beantragung durch einen Vertreter
    o Vollmacht

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Der Bewohnerparkausweis ist zeitlich begrenzt.

zurück zur Übersicht

Zuständige Stellen und Formulare

Ansprechpartner
Amtsleiter:
Herr Jürgen Till
Zimmernummer: 219 (Haldensleben)

Herr  Jürgen Till, Amtsleiter Straßenverkehrsamt
Adresse

Landkreis Börde - Straßenverkehrsamt
Kronesruhe 8
39340 Haldensleben, Stadt

Adresse

Triftstraße 10
39387 Oschersleben (Bode), Stadt

Postadresse

Postfach 10 01 53
39331 Haldensleben, Stadt

Telefon

Telefon: +49 3904 7240-3650
Telefax: +49 3904 7240-3670

Öffnungszeiten

Standort Haldensleben

 

Mo. 8:00 - 12:00 Uhr

Di. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Mi. geschlossen

Do. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Fr. 8:00 - 11:30 Uhr

 

Standort Oschersleben

 

Mo. geschlossen

Di. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Mi. 8:00 - 12:00 Uhr

Do. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Fr. 8:00 - 11:30 Uhr