Landkreis Börde - Natur- und Umweltamt - Sachgebiet Naturschutz und Forsten

Aufgaben des Sachgebietes Naturschutz und Forsten

  • Artenschutz
    • Genehmigungen nach allgemeinem Artenschutz
    • Genehmigungen nach besonderem Artenschutz
    • Halter und Züchter besonders geschützter Arten/ CITES
    • Zoos/ Tiergehege
    • nichtheimische, gebietsfremde und invasive Arten
  • Bergbau – Bodenabbau
    • Bergbau nach Bergrecht
    • Bodenabbau nach Naturschutzrecht
  • Biotopschutz nach Bundes- und Landesnaturschutzgesetz
    • Eigentümerbenachrichtigung über gesetzlich geschützte Biotope
    • Ausnahmen und Befreiungen
  • Eingriffsregelung
    • Naturschutzrechtliche Eingriffsgenehmigungen in eigener Zuständigkeit
    • Naturschutzrechtliche Eingriffsgenehmigungen in Beteiligungsverfahren
    • Kompensationsverzeichnis
    • Ökokonto
  • Förderung
    • Agrarumweltmaßnahmen
    • Naturschutz-Fördermittel
  • Forst
    • Forstaufsicht, Kontrolle der Wiederaufforstungspflicht
    • Genehmigung von Erstaufforstungen
    • Genehmigung von Waldumwandlungen
    • Genehmigung zum Neu- und Ausbau von Waldwegen sowie deren Befahrung
    • Genehmigung von genehmigungspflichtigen Kahlhieben
    • Genehmigung öffentlicher Veranstaltungen im Wald
    • Kontrolle der Ernte von forstlichem Vermehrungsgut
    • Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange
    • Beratung privater Waldbesitzer
    • Anordnungen zum Schutz des Waldes
    • Führung des Waldverzeichnisses, Feststellung der Waldeigenschaft
    • Tätigkeit im Forstausschuss
  • Landschaftspflege
  • Landschaftsplanung
    • Landschaftsprogramm
    • Landschaftsrahmenplan
    • Landschaftspläne
  • Schutzgebiete/ -objekte 
    • Biosphärenreservate
    • Naturpark
    • FFH-Gebiete
    • EU-Vogelschutzgebiete
    • Allgemeinverfügung zur nationalrechtlichen Sicherung
    • Naturschutzgebiete
    • Landschaftsschutzgebiete
    • Geschützte Landschaftsbestandteile, incl. Gehölzschutzverordnung
    • Flächennaturdenkmale
    • Flächenhafte Naturdenkmale
    • Naturdenkmale
    • Geschützte Parkanlagen
    • Alleen und einseitige Baumreihen nach Landesnaturschutzgesetz
    • Biotopverbund
    • Natura 2000, Cross Compliance
    • Naturschutzverzeichnis
zurück zur Übersicht

Kontakt

Ansprechpartner
Sachgebietsleiter:
Frau Katrin Windel

Telefon: +49 3904 7240-4342
Telefax: +49 3904 7240-54150
E-Mail: natur-umwelt(at)boerdekreis.de

Adresse

Landkreis Börde - Natur- und Umweltamt - Sachgebiet Naturschutz und Forsten
Bornsche Straße 2
39340 Haldensleben, Stadt

Postadresse

Postfach 10 01 53
39331 Haldensleben, Stadt

Telefon

Telefon: +49 3904 7240-4342
Telefon: +49 3904 7240-6301
Telefax: +49 3904 7240-54150

Öffnungszeiten

Di. 8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Do. 8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Fr. 8:00 - 11:30 Uhr

oder nach Vereinbarung