03.02.2020 ab 13:39 Uhr

Wanderausstellung „Aus dem Rahmen gefallen- Außergewöhnliche Frauen des 17. bis 20. Jahrhunderts“

Kategorie: Menschen

Der Landkreis Börde präsentiert eine Ausstellung aus dem Jerichower Land, die starken Frauen vergangener Jahrhunderte gewidmet ist.

 

Details

Im Mittelpunkt stehen Frauen aus verschiedenen Jahrhunderten, die „Grenzgängerinnen“ in ihrer Zeit waren. Am Beispiel von 13 Frauenpersönlichkeiten, die im Jerichower Land und darüber hinaus wirkten, wird regionale Geschichte, Frauengeschichte und Biographieforschung verknüpft. Ob mittellose Ackerbürgertochter, Pastorengattin, adlige Damen, Vertreterinnen des wohlhabenden Bürgertums bis hin zur Kommunistin – die Lebensgeschichten dieser so unterschiedlichen Persönlichkeiten werden in der Sonderausstellung in respektvoller Beziehung gesetzt zum gewöhnlichen Alltagsleben der Frauen in der jeweiligen Epoche.

 

Die Besucher erwartet eine spannende Entdeckungsreise. Die Biographien der gezeigten Frauen sind alles andere als geradlinig – das macht den Blick auf die Geschichten reizvoll. Heute selbstverständliche Dinge, wie Bildung, die Wahl des Ehemanns, freie Berufswahl mussten langwierig erkämpft werden. Auch durch diese Frauen, die manchmal zu unkonventionellen Mitteln griffen, wie Vortäuschung des eigenen Todes, konnte sich die Emanzipation der Frauen weiterentwickeln. Weitere Beispiele sind u.a. eine dichtende Pfarrersfrau, eine hosentragende Revolutionärin, eine Juristin, die einen der ersten Lesbenromane schrieb, eine Adlige mit kommunistischem Parteibuch oder eine Industrielle, die mittellosen Mädchen eine Ausbildung ermöglichte.

 

Auf einen Blick

Name der Veranstaltung
Wanderausstellung „Aus dem Rahmen gefallen- Außergewöhnliche Frauen des 17. bis 20. Jahrhunderts“
Wann beginnt und endet die Veranstaltung?
03.02.2020 13:39 Uhr - 13.02.2020 13:39 Uhr
Wo findet die Veranstaltung statt?
Landkreis Börde
Bornsche Straße 2
39340 Einheitsgemeinde Haldensleben, Stadt
Ist diese Veranstaltung barrierefrei?
ja
Wo können Tickets erworben werden?

kostenfreies Angebot

Wer ist der Veranstalter?
Landkreis Börde - Gleichstellungs- und Behindertenbeauftragte
Bornsche Str. 2
39340 Haldensleben
gleichstellung(at)landkreis-boerde.de
Letzte Aktualisierung: 22.01.2020 10:30 Uhr