28.10.2021 ab 19:00 Uhr

Uta Schorn: Wenn ich nüscht kann, bellen kann ich

Kategorie: Erleben

Autorenlesung

Details

Uta Schorn war schon auf den Brettern, die die Welt bedeuten, bevor sie geboren wurde – und wenn es nach ihrem Vater gegangen wäre, hätte sie ebendort auch das Licht der Welt erblickt. Für das Kind eines Schauspielerpaares aber war klar: die hohe Kunst des Spiels basiert nicht auf Talent allein. Dass sie davon reichlich hat, bewies sie nach ihrem Schauspielstudium am Theater, in Film und Fernsehen, auch als charmante, gewitzte Moderatorin. Als Chefsekretärin der Sachsenklinik und Mitglied der Patchworkfamilie des »Dr. Kleist« in Eisenach wurde sie zum Publikumsliebling und Inbegriff einer selbstbewussten, so resoluten wie sensiblen Frau. In diesem Buch blickt Uta Schorn auf ihre Rollen zurück, erzählt amüsante Geschichten über die Begebnisse am Rande der Dreharbeiten, spricht über Begegnungen und die spannende Arbeit mit Kollegen, über Freundschaften wie die mit dem Schauspieler Ulrich Pleitgen, auch über Wege, die sich trennten. Sie hat ein zutiefst ehrliches Buch geschrieben, dem ihre Heiterkeit dem Leben gegenüber einen ganz eigenen, beschwingten Ton gibt.

 

Auf Einladung der Stadt- und Kreisbibliothek Haldensleben wird Uta Schorn aus ihrer am 19. Oktober 2021 erscheinenden Autobiografie in der KulturFabrik lesen.

 

Auf einen Blick

Name der Veranstaltung
Uta Schorn: Wenn ich nüscht kann, bellen kann ich
Wann beginnt und endet die Veranstaltung?
28.10.2021 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Wo findet die Veranstaltung statt?
KulturFabrik Haldensleben
Gerikestr. 3a
39340 Einheitsgemeinde Haldensleben, Stadt
Ist diese Veranstaltung barrierefrei?
ja
Wo können Tickets erworben werden?

Kartenvorverkauf an der Kartenkasse in der KulturFabrik Haldensleben, Tel. 03904 40159

Eintritt 15 €

Wer ist der Veranstalter?
Stadt- und Kreisbibliothek Haldensleben
KulturFabrik Gerikestr. 3a
39340 Haldensleben
bibliothek(at)haldensleben.de
Letzte Aktualisierung: 11.08.2021 10:50 Uhr