25.04.2019 ab 09:00 Uhr

Kinderferienaktion

Kategorie: Erleben

In diesem ganztägigen Workshop dreht sich alles um das Färben mit Naturmaterialien. Unter der Leitung von Frau Dr. Barbara Zippel werden weiße Socken bunt, Rotkohl zum Filzstift und vieles mehr. Um Anmeldung wird gebeten.

Details

Kinderferienaktion – Färben mit Naturmaterialien

„Pezettis“ - Filzstifte der Renaissance, blaue Socken und mehr

Mit den „Pezettis“ kann man seine Lieblingsfarbe einfach in die Hosentasche stecken. In diesem Kurs nutzen wir die Farbvielfalt von einheimischen Blühpflanzen und verschiedenen Gemüsearten für die Herstellung von individuellen Farbstiften, die je nach Lust und Laune zum Malen zur Verfügung stehen. Das Spiel mit den individuellen Farbtönen beginnt, wenn wir die selbst hergestellte Pflanzenfarbentinte auf äußerst interessante Weise kreativ verändern.

Außerdem werden wir Socken herstellen, die es nirgendwo zu kaufen gibt. Mit einfachen Techniken entstehen individuelle Beinkleider für kleine und große Füße. Glasmurmeln, Klammern, Rohre und Bindfäden bringe jede Menge Spaß beim Gestalten der witzigen Mustersocken. Der Rekord liegt bei 16 Glasmurmeln pro Socke – wer schafft mehr?

 

 

Zeit: 25.4.2019 9 – 17 Uhr (inkl. 1h Mittagspause)

 

Leistungen: Anleitungen, Verpflegung

5 Stoff-Pezettis, 1 Paar Socken

 

Kosten: 7 Euro p. Teilnehmer_in

 

Max. Teilnehmer: 20 (mind. 8)

 

Anmeldung: Börde-Museum Burg Ummendorf

 

 

 

Auf einen Blick

Name der Veranstaltung
Kinderferienaktion
Wann beginnt und endet die Veranstaltung?
25.04.2019 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Wo findet die Veranstaltung statt?
Börde-Museum BUrg Ummendorf
Meyendorffstr. 4
39365 Gemeinde Ummendorf

Anfahrt mit dem Auto

 

 

 

Aus Richtung Braunschweig:

 

Verlassen Sie die A2/E30 an der Anschlussstelle Alleringersleben (64). Biegen Sie links auf die L40 Richtung Wefensleben/Belsdorf ab und folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 6,5 km. Dann passieren Sie die Ortseinfahrt von Ummendorf und folgen der Wefensleber Straße für ca. 0,7 km. An der 1. Kreuzung biegen Sie links Richtung Eilsleben in die Eilslebener Straße ein. Nach nur 40 m verlassen Sie die Eilslebener Straße und biegen rechts in die Meyendorffstraße ein. Der Eingang des Museums befindet sich ca. 50 m geradeaus.

 

 

 

Aus Richtung Magdeburg:

 

Verlassen Sie die A2/E30 an der Anschlussstelle Eilsleben (65). Biegen Sie links auf die B245 Richtung Eilsleben ab. Nach ca. 1,9 km passieren Sie Hakenstedt. An der 1. Kreuzung biegen Sie rechts auf die B245 Richtung Eilsleben ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 6 km und passieren Eilsleben. Dort biegen Sie in der Bahnhofstraße rechts auf die B 245 Richtung Ummendorf ab und folgen dem Straßenverlauf für ca. 2 km. In Ummendorf fahren Sie geradeaus und biegen von der Eilslebener Straße links in die Meyendorffstraße ein. Der Eingang des Museums befindet sich ca. 50 m geradeaus.

 

 

 

Aus Richtung Oschersleben:

 

Von Oschersleben aus fahren Sie für ca. 9 km auf der L24 Richtung Emmeringen und passieren die Orte Schermke und Seehausen. In Seehausen fahren Sie bis zum Kreisverkehr und nehmen die dritte Ausfahrt auf die B246a bis Siegersleben und dann links abbiegen Richtung Eilsleben L103. In Eilsleben weiter geradeaus auf die B245/Bahnhofstraße. Nach 130 m biegen Sie rechts auf die B245 Richtung Ummendorf ein und folgen dem Straßenverlauf für ca. 2 km. In Ummendorf fahren Sie geradeaus und biegen von der Eilslebener Straße links in die Meyendorffstraße ein. Der Eingang des Museumsbefindet sich ca. 50 m geradeaus.

 

 

 

Parkplätze finden Sie vor dem Museum.

 

 

 

 

 

Anfahrt mit öffentlichen Verkehsmitteln

 

 

 

Aus Richtung Magdeburg oder Braunschweig mit der Regionalbahn (siehe Fahrplan der DB) bis Eilsleben. Von dort haben Sie die Möglichkeit einen Bus nach Ummendorf zu nehmen (siehe Fahrplan der INSA) oder die Strecke von ca. 2 km zu Fuß zurückzulegen.

 

Aus Richtung Harz kommend bis Oschersleben (siehe Fahrplan der HEX oder DB) mit der HEX Bahn bis Oschersleben und dann mit dem Bus (siehe Fahrplan der INSA) nach Ummendorf.

 

Aus Richtung Schöningen kommend mit dem Bus (siehe Fahrplan der INSA) nach Ummendorf über Hötensleben, Völpke, Badeleben.

 

Aus Richtung Haldensleben kommend mit dem Bus nach Ummendorf über Seehausen (mit Umsteigen siehe Fahrplan der INSA) oder über Bebertal, Hakenstedt (siehe Fahrplan der INSA).

 

Das Museum ist aber auch per Rad gut über den Aller-Rad-Weg zu erreichen.

 

 

Ist diese Veranstaltung barrierefrei?
nein
Wo können Tickets erworben werden?

Tikets im Museumsshop für 7,00 € pro Person (für Material und Mittagsimbiss)

https://www.boerde-museum-burg-ummendorf.de

Wer ist der Veranstalter?
Börde-Museum Burg Ummendorf
Meyendorffstr. 4
39365 Ummendorf
boerde-museum(at)bordekreis.de
Letzte Aktualisierung: 25.02.2019 07:46 Uhr