02.08.2021 ab 10:00 Uhr

Alte Fotos aus der Magdeburger Börde gesucht!

Kategorie: Erleben

Tag der Digitalisierung

Details

Vor Ort erhalten Sie eine Einführung in das aktuelle Museumsgeschehen. Für Sie als Projektteilnehmer/in werden der Schaugarten sowie die landtechnische Ausstellung im Außengelände der Burg an diesem Tag unentgeltlich zugänglich sein. Die Ausstellungsräume des Museums sind derzeit wegen Sanierung geschlossen.

Parallel bieten wir im Veranstaltungssaal des Museums eine Präsentation mit bereits im Museum vorhandenen Fotografien, die das Börde-Leben dokumentieren.

Außerdem können Sie an einer der zwei Führungen der Keramikkünstlerin Julia Himmelmann teilnehmen. Sie hinterfragt, gefördert durch das HEIMATSTIPENDIUM#2 der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, die Fruchtbarkeit des Bördebodens sowie die Geschlechterrolle der Frauen. Am Tag der Digitalisierung bietet sie um 10 Uhr und um 13 Uhr Einblicke in ihre Arbeit an.

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre zur Verfügung gestellten Fotografien sowie dazugehörige Informationen und heißen Sie sehr herzlich willkommen.

 

Wie funktioniert das? Sie melden sich mit dem Digitalisierungsauftrag, für Ihren Besuch mit Ihrer Wunschzeit, der Personenzahl (max. 2) und unter Angabe der Anzahl Ihres Fotomaterials bei uns an.

 

Das Anmeldeformula können Sie sich auf unserer Homepage herunterladen und es dann per Post oder Mail zurück schicken.

 

Auf einen Blick

Name der Veranstaltung
Alte Fotos aus der Magdeburger Börde gesucht!
Wann beginnt und endet die Veranstaltung?
02.08.2021 10:00 Uhr - 10:00 Uhr
Wo findet die Veranstaltung statt?
Börde-Museum Burg Ummendorf
Meyendorffstr. 8
39365 Gemeinde Ummendorf

Anfahrt mit dem Auto

 

 

 

Aus Richtung Braunschweig:

 

Verlassen Sie die A2/E30 an der Anschlussstelle Alleringersleben (64). Biegen Sie links auf die L40 Richtung Wefensleben/Belsdorf ab und folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 6,5 km. Dann passieren Sie die Ortseinfahrt von Ummendorf und folgen der Wefensleber Straße für ca. 0,7 km. An der 1. Kreuzung biegen Sie links Richtung Eilsleben in die Eilslebener Straße ein. Nach nur 40 m verlassen Sie die Eilslebener Straße und biegen rechts in die Meyendorffstraße ein. Der Eingang des Museums befindet sich ca. 50 m geradeaus.

 

 

 

Aus Richtung Magdeburg:

 

Verlassen Sie die A2/E30 an der Anschlussstelle Eilsleben (65). Biegen Sie links auf die B245 Richtung Eilsleben ab. Nach ca. 1,9 km passieren Sie Hakenstedt. An der 1. Kreuzung biegen Sie rechts auf die B245 Richtung Eilsleben ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 6 km und passieren Eilsleben. Dort biegen Sie in der Bahnhofstraße rechts auf die B 245 Richtung Ummendorf ab und folgen dem Straßenverlauf für ca. 2 km. In Ummendorf fahren Sie geradeaus und biegen von der Eilslebener Straße links in die Meyendorffstraße ein. Der Eingang des Museums befindet sich ca. 50 m geradeaus.

 

 

 

Aus Richtung Oschersleben:

 

Von Oschersleben aus fahren Sie für ca. 9 km auf der L24 Richtung Emmeringen und passieren die Orte Schermke und Seehausen. In Seehausen fahren Sie bis zum Kreisverkehr und nehmen die dritte Ausfahrt auf die B246a bis Siegersleben und dann links abbiegen Richtung Eilsleben L103. In Eilsleben weiter geradeaus auf die B245/Bahnhofstraße. Nach 130 m biegen Sie rechts auf die B245 Richtung Ummendorf ein und folgen dem Straßenverlauf für ca. 2 km. In Ummendorf fahren Sie geradeaus und biegen von der Eilslebener Straße links in die Meyendorffstraße ein. Der Eingang des Museumsbefindet sich ca. 50 m geradeaus.

 

 

 

Parkplätze finden Sie vor dem Museum.

 

 

 

 

 

Anfahrt mit öffentlichen Verkehsmitteln

 

 

 

Aus Richtung Magdeburg oder Braunschweig mit der Regionalbahn (siehe Fahrplan der DB) bis Eilsleben. Von dort haben Sie die Möglichkeit einen Bus nach Ummendorf zu nehmen (siehe Fahrplan der INSA) oder die Strecke von ca. 2 km zu Fuß zurückzulegen.

 

Aus Richtung Harz kommend bis Oschersleben (siehe Fahrplan der DB) mit der Bahn bis Oschersleben und dann mit dem Bus (siehe Fahrplan der INSA) nach Ummendorf.

 

Aus Richtung Schöningen kommend mit dem Bus (siehe Fahrplan der INSA) nach Ummendorf über Hötensleben, Völpke, Badeleben.

 

Aus Richtung Haldensleben kommend mit dem Bus nach Ummendorf über Seehausen (mit Umsteigen siehe Fahrplan der INSA) oder über Bebertal, Hakenstedt (siehe Fahrplan der INSA).

 

Das Museum ist aber auch per Rad gut über den Aller-Rad-Weg zu erreichen.

 

 

Ist diese Veranstaltung barrierefrei?
nein
Wer ist der Veranstalter?
Börde-Museum Burg Ummendorf
Meyendorffstr. 4
39365 Ummendorf
boerde-museum(at)landkreis-boerde.de
Letzte Aktualisierung: 08.07.2021 16:55 Uhr