Bürgerinfo LANDKREIS BÖRDE

Vorlage - 0193/20/2020  

 
 
Betreff: Jahresrechnung des Landkreises Börde für das Haushaltsjahr 2015
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Bäker Amtsleiterin Finanzen
Dr. Waselewski Dezernent 1
Federführend:Amt für Finanzen Bearbeiter/-in: Bäker, Ines
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kreisentwicklung und Finanzen Vorberatung
19.11.2020 
ordentliche Sitzung des Ausschusses für Kreisentwicklung und Finanzen ungeändert beschlossen   
Kreisausschuss Vorberatung
25.11.2020 
ordentliche Sitzung des Kreisausschusses    
Kreistag Landkreis Börde Entscheidung
02.12.2020 
ordentliche Sitzung des Kreistages des Landkreises Börde   (0193/20/2020)  
Anlagen:
Anlage 1 Deckblatt Jahresrechnung 2015
Anlage 1.1 Ergebnisrechnung Muster 13
Anlage 1.2 Finanzrechnung Muster 14
Anlage 1.3 Vermögensrechnung Bilanz Muster 17
Anlage 1.4 Anhang
Anlage 1.5 Rechenschaftsbericht
Anlage 1.6 Anlagenübersicht
Anlage 1.7 Forderungsübersicht
Anlage 1.8 Verbindlichkeitenübersicht
Anlage 1.9 Ermächtigungsübertragungen Muster 21
Anlage 1.10 Übersicht übertragene Verpflichtungsermächtigungen Muster 22
Anlage 2 Prüfbericht Rechnungsprüfungsamt
Anlage 3 Stellungnahme Landrat

Verfahrensbeteiligte:

 

 

nicht erforderlich

erforderlich

zugestimmt

nicht zugestimmt

zuständiger Justitiar

 

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreistag beschließt die Jahresrechnung 2015 des Landkreises Börde und erteilt dem Landrat die Entlastung bezüglich der Ausführung des Haushaltsjahres 2015.


Sachdarstellung, Begründung:

 

Gem. § 120 (1) Kommunalverfassungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (KVG LSA) ist der Jahresabschluss innerhalt von 4 Monaten nach Ende des Haushaltsjahres aufzustellen.

 

Eine termingerechte Aufstellung des Jahresabschlusses konnte für das Jahr 2015 nicht erfolgen. Mit Einführung der Doppik zum 01.01.2013 beim Landkreis Börde war erstmalig eine Eröffnungsbilanz und darauf aufbauend die Jahresabschlüsse für die folgenden Haushaltsjahre zu erstellen. Zwischenzeitlich liegen die bestätigte Eröffnungsbilanz und die bestätigten Jahresabschlüsse für die Jahre 2013 und 2014 vor. Die Jahresrechnung 2015 wurde Ende März 2020 aufgestellt und im Anschluss dem Rechnungsprüfungsamt zur Durchführung der örtlichen Prüfung vorgelegt. Die Prüfung des Jahresabschlusses erfolgte im Zeitraum vom 17.03. bis 30.06.2020 mit Unterbrechungen.

 

Der Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses wurde mit Datum vom 15.07.2020 vorgelegt. Die Jahresrechnung ist mit dem Prüfbericht und der Stellungnahme des Landrates dem Kreistag zur Beschlussfassung vorzulegen. Mit der Bestätigung des Jahresabschlusses entscheidet die Vertretung gleichzeitig über die Entlastung des Landrates.   

 

Der Jahresabschluss besteht nach § 118 (2) KVG LSA aus:

1. einer Ergebnisrechnung

2. einer Finanzrechnung

3. einer Vermögensrechnung (Bilanz)

4. einem Anhang.

 

Gem. Abs. 3 ist der Jahresabschluss durch einen Rechenschaftsbericht, der als Anlage beizufügen ist, zu erläutern. Weiterhin sind nach Abs. 4 folgende weitere Anlagen beizufügen:

1. Anlagenübersicht, Forderungsübersicht, Verbindlichkeitenübersicht

2. Übersicht über die Ermächtigungsübertragungen sowie über die zu übertragenen Verpflichtungsermächtigungen.    


Finanzielle Auswirkungen:

 

Ja

Nein

Höhe der gesamten finanziellen Auswirkungen:

 

Produkt:

 

Planmäßig: Die erforderlichen Mittel sind im Produkt eingeplant.

Überplanmäßig: Die erforderlichen Mittel sind teilweise im Produkt eingeplant, eine Deckung erfolgt durch:

Außerplanmäßig: Die erforderlichen Mittel sind nicht eingeplant.

Erläuterungen:

 

 

Personelle Auswirkungen:

 

Ja

Nein

Erläuterungen:

 

 


Anlagen:

 

  1. Jahresrechnung 2015
    1.     Ergebnisrechnung
    2.      Finanzrechnung
    3.      Vermögensrechnung (Bilanz)
    4.      Anhang
    5.      Rechenschaftsbericht
    6.      Anlagenübersicht
    7.      Forderungsübersicht
    8.      Verbindlichkeitenübersicht
    9.      Übersicht über die Ermächtigungsübertragungen
    10. Übersicht über die zu übertragenen Verpflichtungsermächtigungen

 

  1. Prüfbericht des Rechnungsprüfungsamtes über die Prüfung des Jahresabschlusses 2015

 

  1. Stellungnahme des Landrates zum Prüfbericht

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 Deckblatt Jahresrechnung 2015 (41 KB)    
Anlage 2 2 Anlage 1.1 Ergebnisrechnung Muster 13 (65 KB)    
Anlage 3 3 Anlage 1.2 Finanzrechnung Muster 14 (72 KB)    
Anlage 4 4 Anlage 1.3 Vermögensrechnung Bilanz Muster 17 (46 KB)    
Anlage 5 5 Anlage 1.4 Anhang (310 KB)    
Anlage 6 6 Anlage 1.5 Rechenschaftsbericht (555 KB)    
Anlage 7 7 Anlage 1.6 Anlagenübersicht (50 KB)    
Anlage 8 8 Anlage 1.7 Forderungsübersicht (48 KB)    
Anlage 9 9 Anlage 1.8 Verbindlichkeitenübersicht (57 KB)    
Anlage 10 10 Anlage 1.9 Ermächtigungsübertragungen Muster 21 (79 KB)    
Anlage 11 11 Anlage 1.10 Übersicht übertragene Verpflichtungsermächtigungen Muster 22 (13 KB)    
Anlage 12 12 Anlage 2 Prüfbericht Rechnungsprüfungsamt (1929 KB)    
Anlage 13 13 Anlage 3 Stellungnahme Landrat (333 KB)