Bürgerinfo LANDKREIS BÖRDE

Vorlage - 021/BKT/2013  

 
 
Betreff: Änderung der Besetzung der "Regionalen Planungsgemeinschaft Magdeburg"
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Kluge, J. Leiterin BKT/W
Federführend:Büro Kreistag/Wahlen Bearbeiter/-in: Knackstedt, Vivien
Beratungsfolge:
5. WP Kreisausschuss LK Börde Vorberatung
06.11.2013 
70. ordentliche Sitzung des Kreisausschusses zur Kenntnis genommen     
5. WP Kreistag Landkreis Börde Entscheidung
11.12.2013 
33. ordentliche Sitzung des Kreistages des Landkreises Börde ungeändert beschlossen  (021/BKT/2013)
Anlagen:
Anlage 1 Beschluss 151_DIV_2008 zu BV 021_BKT_2013
Anlage 2 Rechtsgrundlagen zu BV 021_BKT_2013

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreistag wählt für die Dauer seiner Wahlperiode Frau Ines Becker – Verbandsgemeindebürgermeisterin der Verbandsgemeinde Westliche Börde – in die Regionalversammlung des Zweckverbandes “Regionale Planungsgemeinschaft Magdeburg” auf Vorschlag der kreisangehörigen Gemeinden.

 

Sachdarstellung, Begründung:

Sachdarstellung, Begründung:

 

Der Landkreis Börde ist Mitglied des Zweckverbandes “Regionale Planungsgemeinschaft

Magdeburg”.

Organ der “Regionalen Planungsgemeinschaft Magdeburg” ist die Regionalversammlung. Die Regionalversammlung ist das oberste Beschlussorgan und nimmt die ihr nach der Verbandssatzung obliegenden Aufgaben wahr.

Die Regionalversammlung setzt sich zusammen aus Vertretern der beteiligten Gebietskörperschaften:

= aus gesetzlich bestimmten Vertretern und

= aus weiteren Vertretern, die durch die Vertretungen zu wählen sind.

 

Nach § 18 des Landesplanungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt (LPlG), in der ab dem 01.01.2008 geltenden Fassung, entsendet der Landkreis Börde für die Dauer der kommunalen Wahlperiode insgesamt 10 Vertreter/innen in die Regionalversammlung der Planungsgemeinschaft Magdeburg.

Mit Beschluss 151/BKT/2008 wurde auf Vorschlag der kreisangehörigen Gemeinden Herr Erich Wasserthal als Vertreter vorgeschlagen und gewählt.

 

Mit Schreiben vom 25.09.2013 erklärte Herr Erich Wasserthal seinen Rücktritt in der Regionalversammlung und im Regionalausschuss. Dadurch ist ein neuer Vertreter zu wählen.

 

Am 25.09.2013 wurde durch den Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt, Kreisverband

Börde, Frau Ines Becker als neues Mitglied für die Regionalversammlung vorgeschlagen.

 

Anlagen:

Anlagen:

 

Anlage 1 – Beschluss Nr. 151/BKT/2008

Anlage 2 – Auszug aus dem Landesplanungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 Beschluss 151_DIV_2008 zu BV 021_BKT_2013 (236 KB)    
Anlage 2 2 Anlage 2 Rechtsgrundlagen zu BV 021_BKT_2013 (52 KB)