Bürgerinfo LANDKREIS BÖRDE

Auszug - Anpassung der Förderrichtlinie zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Ohrekreis  

 
 
12.ordentliche Sitzung Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: 4. WP Jugendhilfeausschuss LK Ohrekreis
Datum: Mo, 22.05.2006 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 18:55
051/258/2006 Anpassung der Förderrichtlinie zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Ohrekreis
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:
Dr. Klaus
Herzig
Federführend:Jugendamt   

Der Jugendhilfeausschuss beschliesst einstimmig, mit 8 Ja-Stimmen die Anpassung der Förderrichtlinie zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit ab dem Jahr 2006

 

Der Jugendhilfeausschuss beschliesst einstimmig, mit 8 Ja-Stimmen die Anpassung der Förderrichtlinie zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit über die neugefasste Anlage ab dem Jahr 2006.

Zuvor hatte die Verwaltung inhaltlich und ergänzend zum vorliegenden Protokoll des Unterausschusses informiert. Insbesondere wurden in den Veränderungen die Beibehaltung der Orientierung an den Kennziffern der Jugendarbeit, dem notwendigen Aufbau des Ehrenamtes, aber auch einer Ausschöpfung der vorhandenen Fördermittel berücksichtigt.

Damit schloß sich der JHA der Empfehlung des UA an. Bestätigt wurde auch die höchst mögliche Finanzierungsvariante Nr. 2 für das geplante Basisgeld.

Auf Nachfrage wurde betont, das die geänderte Anlage natürlich einheitlich für das gesamte Haushaltsjahr gelten soll.

Von Seiten des Jugendhilfeausschusses wurde zum Verteilerschlüssel des Handgeldes erneut auf die widersprüchligen Angaben zur Besucherfrequenz verwiesen. Die großen Unterschiede lassen sich vollständig weder mit dem Untersuchungszeuitraum Sommer, noch mit der eingeschränkten Befragungszeit 14:00 – 18:00 Uhr erklären.