Bürgerinfo LANDKREIS BÖRDE

Auszug - Anfragen und Anregungen  

 
 
ordentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Jugendhilfeausschuss
Datum: Mo, 17.06.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:50
Raum: - Sitzungssaal Börde I + II -
Ort: Landkreis Börde, Verwaltungsgebäude, Bornsche Straße 2, 39340 Haldensleben

Herr Schmidtgen bezieht sich auf die Frage von Herrn Müller-Busse im vorhergehenden TOP und bestätigt, dass die Träger hinsichtlich der LEQ-Verhandlungen bezogen auf die Schnittstelle August verunsichert sind, da auch die Bearbeitungsdateien erst in der letzten Woche an die Träger gingen. Es gibt zu wenige Ablaufbestätigungen durch die Sachbearbeiter.

 

Herr Wendt möchte wissen, ob es hilfreich wäre, wenn das Jugendamt die Träger noch einmal zu einer Informationsveranstaltung einladen würde. In dem Rahmen wären dann auch Nachfragen möglich.

 

Herrn Müller-Busse würde eine Nachricht (E-Mail) reichen. Herr Dill befürwortet eine solche Informati-onsveranstaltung, da hier gerade die Kleinstträger die Fachleute aus dem Amt befragen könnten.

Auch Herr Schmidtgen sieht durchaus Sinn in einer Informationsveranstaltung, kann sich aber vorstellen, dass es viele Einzelfragen geben wird, die oft ins Detail gehen könnten. Das wäre dann etwas problematisch.

 

Herr Dill stellt ein Seminarangebot des Landesverwaltungsamtes am 11.09.2019 vor, das sich an die Mitglieder kommunaler Jugendhilfeausschüsse, Mitarbeiter Jugendämter und Jugendhilfeausschuss-interessierte richtet und die Jugendhilfeausschüsse/gemeinsame Jugendhilfe vor Ort gestalten zum Thema hat. Er schlägt vor, dieses Angebot den neuen Mitgliedern zukommen zu lassen.

 

Herr Schindler dankt für den Hinweis.